2018-11-26T22:40:57+00:0026. November 2018|

Darios Kindergarten-Freunde sammeln 800 Euro

800 Euro für unseren Verein haben die diesjährigen Kommunionkinder der Höchberger Pfarreiengemeinschaft Mariä Geburt und St. Norbert gesammelt. Beim Einführungsgottesdienst für die neuen Kommunionkinder übergaben sie die Spende an Dario. Diese Spendenaktion war vor allem ihm gewidmet. Unter den diesjährigen Kommunionkindern waren viele, die mit Dario in die Kindertagesstätte Mariä Geburt gingen. Sie kennen ihn  von gemeinsamen Jahren in Wichtel-, Zwergen-, und Räubergruppe. Und sie haben mitbekommen, wie die Krankheit ihm nach und nach viele seiner Fähigkeiten raubte. Als es im Kommunionunterricht darum ging, woran man einen guten Christen erkenne, beschlossen die Kinder selbst anzupacken und zu helfen. Und sie erinnerten sich an Dario und beschlossen, Geld für den Verein zu sammeln, den Darios Eltern gegründet haben, damit betroffene Familien zusammen kommen und Darios Krankheit besser erforscht werden kann. Die Kinder backten Kuchen, Brote, die sie mit Kaffee und anderen Getränken an zwei Sonntagen gegen eine Spende anboten. Wofür sie sammeln, wurde in den Gottesdiensten bekannt gegeben. Über 700 Euro kamen zusammen, die der Förderverein der Kita Mariä Geburt auf die runde Summe von 800 Euro aufstockte. Genau genommen sind es sogar 900 Euro. Denn ein Gottesdienstbesucher spendete nach der Kirche direkt an den Verein mit Bezug auf die Aktion der Kommunionkinder. Für Birgit und Folker war es die bisher emotionalste Spendenaktion, weil sie auch ein Zeichen war, dass Dario bei seinen Kindergartenfreunden nicht vergessen wurde, auch wenn sich die Wege inzwischen trennten.  Dario selbst war total begeistert, so viele der alten Freunde wieder zu sehen und wollte nach der Spendenübergabe gar nicht mehr nach Hause, so sehr gefielen ihm die Begegnungen. Wir danken den Kindern, ihren Eltern und Pfarrer Matthias Lotz, der die Aktion unterstützt und begleitet hat.

Hinterlassen Sie einen Kommentar