Spenden schenken

img_4701
Dagmar Thiel

„Man hat ja eigentlich viel mehr als man wirklich braucht“, dachte sich Dagmar Thiel aus Wuppertal, als sie zu ihrem 60. Geburtstag einlud. Und darum bat sie ihre Gäste, statt Geschenken für unseren Verein zu spenden. Über Birgits Eltern kennt Dagmar Thiel das Schicksal von Dario, unsere Selbsthilfegruppe und unseren Kampf gegen Tay-Sachs und Morbus Sandhoff. Und so entschloss sie sich, statt Geschenken zu Spenden aufzurufen. Das Beispiel sollte Schule machen. Nicht nur, weil stolze 1200 Euro zusammenkamen, sondern auch, weil sich das Geburtstagskind über den Erfolg der Aktion so richtig vom Herzen freuen konnte. Zumal wir das Geld im Kampf gegen die heimtückische Krankheit wirklich gut gebrauchen können.

img_4666

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*