2018-12-16T20:17:25+00:0016. Dezember 2018|

Mit Kinderkleidern 1000 Euro gespendet

Von links: Christiane Schmitt, Nicole Koch, Hand-in-Hand-Vorsitzender Folker Quack mit Dario und Nina Brand mit Kimi.

Sie sind beliebt, die Kinderkleidermärkte, die seit 2005 zweimal im Jahr in Unterspiesheim angeboten werden. Christiane Schmitt, Nicole Koch und Nina Brand organisieren dieses Angebot und sorgen für die Verpflegung der Kundinnen und Kunden.  Wer etwas zu verkaufen hat, gibt es ab, wird es verkauft, bekommt er einen Großteil des Erlöses. Die Differenz bekommt zum Teil die örtliche Kita, der andere wird für einen guten Zweck gespendet. Wir wollen etwas für Kinder tun, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, so die drei Organisatorinnen. 1000 Euro konnten so in diesem Jahr unserem Verein „Hand in Hand gegen Tay-Sachs und Sandhoff in Deutschland e.V.“ zugute. Hier ist unser Geld gut angelegt, so Nina Brand. Als sie überlegten, wem sie den Erlös 2018 spenden werden, las Nina Brand den Artikel über Ben in der Main-Post und beschloss spontan, uns in diesem Jahr zu bedenken. Wir sagen im Namen unserer Familien und Patienten ganz herzlich Danke!

Hinterlassen Sie einen Kommentar